Lehrer
Adresse
Marc Burkhalter
Kellersmattstrasse 16
4313  Möhlin
Schweiz
Tel.: 061 851 36 92  Mobile: 079 228 68 55
Email: marc-burkhalter@bluewin.ch
Ausbildung
Klavier-Studium mit Diplomabschluss an der Musikhochschule Basel, Abteilung Jazz bei Lester Menezes und Hans Feigenwinter.
Persönlich
Ich liebe die Vielfalt der Musik, sei es Klassik, Rock, Pop, Jazz oder auch Volkstümlich. Dies gebe ich mit viel Freude meinen Schülern weiter.

Neben meinem Unterricht gebe ich Konzerte in verschiedenen Formationen, zum einen mit Ueli's Family Band seit 1989 sowie mit den Alpenraudis seit 2015 und dem Dani Sparn Orchester.

In meiner Freizeit gehe ich gerne Reisen, treffe mich mit Freunden und verweile mich gerne mit Puzzles.

Unterrichtet folgende Instrumente
Keyboard
Das Instrument

Das Keyboard ist heute ein sehr beliebtes Instrument und bietet mit seinen digital gespeicherten Klängen und den integrierten automatischen Begleitrhythmen und –akkorden eine Vielzahl von Spielmöglichkeiten.


Körperliche und persönliche Eignung

Ähnlich dem Klavier, jedoch mit einem wichtigen Unterschied: Ein Klavierspieler kann auf einem Keyboard spielen, wenn er das nötige Inter¬esse an der technischen Elektronik hat. Ein Keyboardspieler wechselt in der Regel nicht auf das Klavier, weil die Anschlagstechnik seiner Finger für das Klavier ungenügend geschult ist.


Aussichten

In der Unterhaltungsmusik hat das Keyboard seinen festen Platz erlangt.
Klavier
Das Instrument

Das Klavier wurde im 18. Jahrhundert entwickelt, erlebte eine rasante Entwicklung und erfreut sich bis heute einer grossen Beliebtheit. Der Ton wird mittels Tasten durch Anschlagen eines filzgepolsterten Hammers auf Saiten erzeugt.


Körperliche und persönliche Eignung

Das Klavier kann von zarten wie kräftigen Kindern nach dem Grundkurs erlernt werden. Für den Anfang genügt eine Spannweite der Hände von fünf Tasten. Fortgeschrittenes Klavierspiel erfordert ein präzises Koordinationsvermögen aller Finger und eine gute Unabhängigkeit beider Hände. Ein gesundes, musikalisches, intelligentes und gewissenhaftes Kind kann im Klavierspiel grosse Fortschritte machen und im Klavier einen guten Spielkameraden finden.


Aussichten

Für jedes Lernalter ist eine grosse Auswahl an Literatur aller Stilrichtungen vorhanden. Die Anwendungsmöglichkeiten – solistisch, in der Kammermusik und als Begleitinstrument – sind äusserst vielfältig. Eine fundierte Klavierausbildung ist Voraussetzung für ein erfolgreiches Erlernen von Cembalo, Orgel, Keyboard und Elektronischer Musik (Computer und eine gute Grundlage für Glockenspiel, Xylophon und Marimbaphon.