Instrument
Querflöte
Das Instrument

Kinder werden durch den lieblichen Klang der Querflöte angezogen. Wie der Name schon sagt, wird die Querflöte quer zum Körper gehalten. Der Ton entsteht bei der Querflöte im Prinzip auf die gleiche Weise wie man einen Ton mit einer Flasche erzeugt. Innerhalb weniger Wochen geniesst der Anfänger die Befriedigung des Fortschritts (Voraussetzung: regelmässiges Üben).


Körperliche und persönliche Eignung

In der Regel kann ein Kind mit dem Lernen dann beginnen, wenn die Hände gross genug sind, um die Klappen der Flöte zu bedecken und wenn in Ober- und Unterkiefer die je vier bleibenden Schneidezähne vollständig gewachsen sind. Querflöte spielen ist für die Atemorgane sehr gesund; es kommt dem Singen sehr nahe. Zahnspangen sind in der Regel kein Hindernis.


Aussichten

Für Querflötisten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit anderen Flöten oder mit anderen Instrumenten zusammenzuspielen. Im Holzbläserquintett, Blasorchester und im Sinfonieorchester hat die Flöte ihren Stammplatz.
Adresse
Anna Wyszomirska
Dornacherstrasse 74
4053  Basel
Schweiz
Tel.: 061 361 02 47  Mobile: 076 561 02 47
Email: annawys@icloud.com
Ausbildung
studierte in Polen, in der Schweiz, an der Schola Cantorum Basiliensis und Musikhochschule Zürich (Konzertdiplom),sowie in Deutschland bei Prof.Dr.Linde Brunmayr an der Hochschule für Musik in Trossingen (Künstlerische Abschlussprüfung)und in Holland am Royal Conservatory in Den Haag bei Wilbert Hazelzet.
Persönlich
keine Angabe