Leitbild der Musikschule Möhlin Drucken
Unsere Grundgedanken:

  • Musik beschenkt
  • Musik fördert die Konzentration
  • Musik stärkt das innere Gleichgewicht
  • Musik ist eine sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Musik macht Spass und weckt Lebensfreude
  • Musik weckt Kreativität und schult Sensibilität
  • Musik bietet die Möglichkeit, Emotionen auszudrücken
  • Musik schafft ein Gegengewicht zu materiellen Werten
  • Wir dürfen Fehler machen und lernen daraus. Fehler helfen weiter
  • Musizieren in Gruppen fördert Rücksichtnahme, Verständnis und Toleranz
  • Aktives Musizieren schafft einen sinnvollen Gegenpol zum passiven Musikkonsum
  • Musik ermöglicht Kommunikation über Sprachbarrieren und Kulturgrenzen hinweg

    Unsere Aufgaben und Ziele:

  • Wir vermitteln in Ergänzung zum Unterricht der Volksschule eine vertiefte musikalische Ausbildung zu tragbaren Konditionen
  • Wir fördern den Nachwuchs für Hausmusik, Chöre, Bands, örtliche Musikvereine, qualifizierte Amateurmusiker oder allfällige spätere Berufsmusiker
  • Das instrumentale Können soll der allgemeinen musikalischen Bildung und der Freude an der Musik dienen
  • Wir orientieren uns an den individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler
  • Wir setzen klare und erreichbare Ziele. Wir ermöglichen damit auch Erfolgserlebnisse
  • Erfahren, Entdecken und Ausprobieren haben im Unterricht Platz
  • Wir bilden uns weiter. Wir sind offen für Neues und verschiedene Stilrichtungen
  • Wir suchen die Zusammenarbeit mit der Volksschule, den Vereinen und anderen Musikschulen
  • Wir achten auf die Qualifikation der Musiklehrkräfte
  • Wir präsentieren uns anlässlich interner und öffentlicher Auftritte

Unsere Erwartungen:

  • Die Erziehungsberechtigten stellen ihren Kindern in Absprache mit den Musiklehrkräften geeignete Instrumente zur Verfügung
  • Die Erziehungsberechtigten unterstützen und motivieren ihre Kinder zu regelmässigem Üben und Unterrichtsbesuch. Sie sind bereit, mit den Lehrkräften bei allfälligen Problemen in einen konstruktiven Dialog zu treten und an einer Lösung mitzuarbeiten
  • Jede Musikschülerin und jeder Musikschüler sollte einmal im Schuljahr Gelegenheit erhalten, an einem öffentlichen Anlass (Vorspiel, Auftritt, Konzert) aktiv teilzunehmen